Skip to main content

Was ist eine automatische Fadennachstellung? Braucht man das?

Besonders bei Elektrorasentrimmern mit Nylon-oder Kunststofffäden kommt es häufig zum Verschleiß oder Abnutzung der Fäden. Mittels neuer Technik, der sogenannten Tippautomatik muss der Faden nicht mehr nach kurzer Zeit gewechselt werden. Viele Produkte haben eine integrierte Automatikfunktion, die dafür sorgt, dass sich der Faden nach Abnutzung regelmäßig nachschiebt. Bricht er also vorne ab, schiebt er sich automatisch auf das gewöhnte Maß nach. So ist eine konstante Leistung gewährleistet.

Diese Funktion ist auf jeden Fall nur zu empfehlen! Haben Sie die Funktion nicht, sind sie häufig damit beschäftigt den Trimmer auf den Kopf zu stellen und an den Fäden zu pulen bis diese zum Trimmen wieder lang genug sind.

Benötigen Sie einen längeren Faden bieten manche Hersteller auch die praktische Tap and Go Funktion. Hierbei drücken Sie den Spulenkopf gegen den Boden und das Nachführen des Mähfadens erledigt sich automatisch!

Mehr dazu finden Sie hier.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*